Loading...

Kalkfilterpatrone mit Impfkristallen | Kalkschutz macht den Kalk weich

Kalkfilterpatrone mit Impfkristallen | Kalkschutz macht den Kalk weich

Kalkschutz mit Impfkristallen. Das für den Körper so wichtige Mineral Calcium bleibt im Wasser, die Oberflächen lassen sich mit einem Tuch reinigen

✅ BESONDERS LEISTUNGSSTARK BEI SEHR HARTEM WASSER: Innovative Kalkschutz-Technologie aus Deutschland. Ohne Salz oder Chemie. Wertvolles, gesundes Calcium und Magnesium schwimmt im fließenden Wasser.  Lebenswichtige Mineralien bleiben erhalten.

✅ KEINE VERKRUSTUNG BEI GERÄTEN: Wasserkocher und Kaffeemaschine werden geschont. Erleichtert Reinigung von Oberflächen, Dampfgarer oder Gläsern. Kalkablagerungen werden deutlich reduziert, werden weich und haften nicht mehr an der Oberfläche. Einfaches wegwischen mit Haushaltstuch möglich.

✅ PERFEKTER GESCHMACK: Weich, klar und natürlich im Geschmack. Ideal für neutrale und natriumarme Zubereitung Kalt- und Warmwasser-Getränken – quellfrisch direkt aus dem Wasserhahn. Ein Muss für Genießer von gutem Tee und Kaffee.

✅ WASSERDRUCK: bis 8 Liter pro Minute

✅ NUTZUNGSDAUER: extrem lange, bis 5 Jahre

✅ KOMPATIBEL MIT: Sanquell SOLO-Wasserfilter, carbonit Vario HP und carbonit Sanuno

Kalkfilterpatrone mit Impfkristallen | Kalkschutz macht den Kalk weich

99,00 

Vorrätig

PayPal
MasterCard
Visa
Google Pay
American Express

Beschreibung

Endlich kein salziger Geschmack bei Entkalkung

Die Kalkschutzfilterpatonen beinhalten ein Granulat mit katalytischer Wirkung zur Modifikation der im Wasser gelösten Kalkbestandteile. Der Kalk lagert sich nicht an den Behälterwänden, Heizelementen usw. ab.

Kalk wird „geflockt“ durch Impfkristalle

Der Wirkungsmechanismus des Kalk-Katalysator-Granulates liegt in der Bildung von Impfkristallen aus einem Teil der kalkbildenden Bestandteile des Wassers.

Kalk schwebt locker im Wasser und verschwindet größtenteils im Abwasser

Die Impfkristalle werden ab einer bestimmten Größe (ca. 10 µm) von der Granulatoberfläche durch den Wasserstrom abgerissen und werden frei schwebend im Wasser mitgeführt. Bei Vorliegen der Bedingungen zur Kalkbildung dienen diese Impfkristalle als Ausgangspunkt für die Kalk- Kristallbildung. Der Großteil der Kalkkristalle wird mit dem Abwasser ausgespült. Auf Arbeitsflächen, Armaturen, Kacheln, Duschabtrennungen, Waschbecken sowie an Rändern von Duschköpfen und Strahlreglern verbleiben nach dem Verdunsten die Kalkteilchen in lockerer Ablagerung.

Kalk einfach wegwischen

Es wird empfohlen, diese mit einem Microfasertuch oder Haushaltsschwamm zu entfernen. Innerhalb von ein bis zwei Tagen können Sie leicht weggewischt werden. Aggressive Reinigungsmittel sind hierfür nicht notwendig.

 

Warum sollte ich Kalk im Wasser behalten?

Kalk ist nicht schlecht für den Körper, sondern für die Haushaltsgeräte. Nach der Behandlung durch die Kalkfilter-Patrone bleibt der Kalk erhalten, aber in einem Zustand wo er sich mit einem Tuch wegwischen lässt.

Zusätzliche Informationen

Größe 27 × 8 × 8 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Wird vom Kunden gerne dazu gekauft:

99,00